Unterstützung der sozialen und emotionalen Kompetenz

Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung können soziale und emotionale Signale nur schwer einschätzen und haben ebenso Schwierigkeiten, diese auszusenden. Die Reaktionen auf Gefühle anderer Menschen oder Verhaltensanpassungen an soziale Situationen erscheinen daher manchmal nicht angemessen.

An diesem Abend erhalten Sie Hintergrundinformationen zu autismusspezifischen Schwierigkeiten im Bereich der sozialen und emotionalen Kompetenz. Darauf aufbauend werden mögliche Hilfestellungen vorgestellt.

Referentin: Laura Queissner (Rehabilitationspädagogin B. A.), Kontakt- und Beratungsstelle autkom

Zielgruppe: Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung, Angehörige, Fachleute und Interessierte

Termin: 09.09.2019

Ort: Caritas Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung, Schießstattstraße 7, 83024 Rosenheim

Zeitrahmen: 17:30 - 19:30 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 6 Teilnehmer; begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: 5 €
(Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung, FeD und ehrenamtliche Mitarbeiter autkom sowie Mitarbeiter des Helferdienstes autismus Oberbayern e. V. kostenfrei)

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Kooperationspartner: Caritas Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung, Schießstattstr. 7, 83024 Rosenheim

Startseite