Grundlagen der Autismus-Spektrum-Störung und Angebote von autkom

Wenn Sie mehr über die Hintergründe der Autismus-Spektrum-Störung wissen wollen, kann Ihnen unser Grundlagenvortrag weiterhelfen:

  • Was ist eine Autismus-Spektrum-Störung genau? Was sind Merkmale von frühkindlichem, Asperger- und atypischem Autismus? Was ist bei der Diagnosestellung zu beachten?
  • Was sind Ursachen und Erklärungsansätze? Welche zusätzlichen Beeinträchtigungen – sogenannte ‚Komorbiditäten’ – können auftreten?
  • Welche Hilfen und therapeutischen Möglichkeiten gibt es?

In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick zu den Grundlagen von Autismus. Sie erfahren mehr über die unterschiedlichen Erklärungsansätze, die dabei helfen, die typischen Verhaltensweisen von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung besser zu verstehen. Auf dieser Grundlage erhalten Sie Hinweise zu Möglichkeiten der Unterstützung von Menschen mit Autismus.

Daneben lernen Sie die unterschiedlichen Angebote von autkom kennen.

Referentinnen:
Termin am 27.05.2019: Laura Queissner (Rehabilitationspädagogin B. A.), Kontakt- und Beratungsstelle autkom
Termin am 03.06.2019: Julia Seiler (Heilpädagogin), Kontakt- und Beratungsstelle, Heilpädagogische Praxis autkom
Termin am 24.09.2019: Sophia Koburg (Sozialpädagogin B. A.), Kontakt- und Beratungsstelle autkom

Zielgruppe: Menschen mit Autismus, Angehörige, Fachleute und Interessierte

Termine:
1. 27.05.2019
2. 03.06.2019
3. 24.09.2019

Ort:
Termin 1 & 3: autkom
Termin 2: Pestalozzischule – Sonderpädagogisches Förderzentrum Neuötting

Zeitrahmen: 17:30 – 19:30 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 6 Teilnehmer; begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: 5 €
(FeD-Mitarbeiter und ehrenamtliche Mitarbeiter von autkom und autismus Oberbayern e. V. sowie von BiB e.V., OBA – Lebenshilfe München e.V., OBA – evangelisch in der Region München, GLL e.V. und Offene Hilfen der Caritas München kostenfrei)

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Startseite