Fallmanagement – ein Angebot des Bezirks Oberbayerns

Das Fallmanagement für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige (mit kognitiver Beeinträchtigung) ist eine neue Möglichkeit der Zusammenarbeit mit dem Bezirk Oberbayern. Der Fallmanager ermöglicht den Familien eine bessere Mitwirkung und informiert diese umfassend über medizinische, therapeutische und pädagogische Angebote. Der Fallmanger kann Sie als Elternteil oder junger Volljähriger unterstützen, wenn z. B. ein passendes Angbote für Ihr Kind fehlt, wenn herkömmliche Lösungen nicht ausreichen oder wenn bisherige Leistungen gefährdet oder nicht geeignet sind. Ebenso kann das Fallmanagement hinzugezogen werden, wenn sich Lebenssituationen und Bedarfe verändern oder wenn Sie einen Teilhabeplan nach dem Bundesteilhabegesetz wünschen.

Die Informationsveranstaltung bietet Ihnen einen Überblick, was das Fallmanagement beinhaltet und wie der Zugang dafür ist. Ebenso bleibt Zeit für Fragen und Austausch.

Referenten:
Paul Mesko (Fachdienst Bezirk Oberbayern)
Sibylle Stachowiak (Fallmanagerin für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige, Bezirk Oberbayern)

Zielgruppe: Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung, deren Angehörige, Fachleute und Interessierte

Termin: 12.02.2019

Ort: autkom

Zeitrahmen: 17:30 – 19:00 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 6 Teilnehmer; begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: 5 € (Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung kostenfrei)

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Startseite