Impulse zur Weiterentwicklung: Bayernweiter Fachtag

Den Blick in die Zukunft richtet autkom bei der alle drei Jahre in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung ausgerichteten bayernweiten Tagung. Als Impulsgeber für Politik, Wissenschaft und Gesellschaft will autkom ihrem übergreifenden Auftrag, zu einer kontinuierlichen fachlichen und qualitativen Weiterentwicklung des Versorgungs- und Unterstützungssystems beizutragen, gerecht werden.

Befasste sich die erste Tagung mit einer grundlegenden Standortbestimmung, erfolgte in der folgenden Tagung eine Auseinandersetzung mit dem gesellschaftspolitischen Auftrag der Inklusion. Die letzte bayernweite Fachtag 2015 rückte das Thema Therapie in den Fokus und bestärkte damit den politischen Willen, eine bayernweite Autismusstrategie zu erarbeiten.

Die Tagungsberichte können Sie hier abrufen.

Fachtagung 2019: Menschen mit Autismus in Bayern

 

Aktueller Stand zur ‚Erarbeitung der Autismus-Strategie Bayern‘, Impulse für die inhaltliche Ausgestaltung.

Das vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales geförderte Projekt „Entwicklung einer Autismus-Strategie-Bayern“ läuft vom 01.05.18 – 30.04.2021 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München.

In einem breit angelegten Beteiligungsprozess erarbeiten Expert*Innen – unter anderem über interdisziplinär besetzte Projektgruppen – Empfehlungen, die zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Autismus und ihrer Angehörigen beitragen sollen.

Informationen zum Projekt „Entwicklung einer Autismus-Strategie-Bayern“, sowie erste Ergebnisse dazu werden im Rahmen der vierten bayernweiten Fachtagung vorgestellt und diskutiert.

Veranstalter: Autismus Kompetenzzentrum Oberbayern gGmbH und Hochschule München in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung

Termin: 19.11.2019

Ort: Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Lazarettstraße 33, 80636 München

Zeitrahmen: 10:00 – 17:30 Uhr

Nähere Informationen folgen über www.autkom-obb.de und www.sw.hm.edu/autismus-strategie-bayern