Spaziergang in der Natur – „Rundgang durch den englischen Garten“

Abschalten, zur Ruhe kommen und den alltäglichen Stress reduzieren: Aufgrund der sensiblen Sinneswahrnehmung kommt es bei vielen Menschen mit Autismus leicht zu Überforderung, Spannung und Stress.

Dies kostet viel Energie und führt dazu, dass sich manche Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung immer mehr zurückziehen.

Das Angebot „Spaziergang in der Natur“ bietet Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam in der Gruppe aktiv zu werden. Der gegenseitige Austausch kann „nebenbei“ stattfinden.

Leitung: Theresa Lutz (Heilpädagogin B. A.), Kontakt- und Beratungsstelle autkom

Zielgruppe: Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störung

Termine: 05.02.2020, 04.03.2020, 01.04.2020 entfällt, 06.05.2020, 03.06.2020, 01.07.2020, 02.09.2020, 07.10.2020, 04.11.2020, 02.12.2020

Ort: U-Bahnstation Münchner Freiheit (Ausgang Feilitzschstraße)

Zeitrahmen: 17:00 – 19:00 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 3 Teilnehmer; begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: kostenfrei

Bitte mitbringen: Trinken und Essen nach Bedarf, wettergerechte Kleidung

Anmeldung unter: Teilnahme nur durch persönliche Kontaktaufnahme mit Theresa Lutz (auch per E-Mail, Telefon, Anrufbeantworter möglich)
Telefon: 089 4522587-16; E-Mail: theresa.lutz@autkom-obb.de
(Anmeldung für neue Teilnehmende erforderlich)