Familienentlastender Dienst (FeD autkom) - was ist das?

Der Familienentlastende Dienst (FeD autkom) ist ein spezielles Angebot für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen und deren Angehörige. Ziel ist es, Familien und Angehörige von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen zu entlasten, indem die Betreuung und/oder Pflege des betroffenen Familienmitgliedes zeitweise übernommen wird. Zeitgleich ermöglicht der FeD autkom Betroffenen Selbstbestimmung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Familienentlastende Dienst (FeD autkom) ist seit dem 01.01.2010 am autkom angebunden. Im Rahmen der überregionalen offenen Behindertenarbeit (OBA) ist der FeD autkom für ganz Oberbayern zuständig.

Die Kontaktdaten der Standorte finden Sie unter Kontakt

 

 

ACHTUNG

Wir möchten Sie informieren, dass im autkom-FeD unsere Kapazitäten derzeit aufgrund der hohen Nachfrage bis auf weiteres ausgeschöpft sind. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Beratung zur Verfügung und nehmen auch gerne Ihre Anmeldung auf unsere Warteliste entgegen.

 

Kunterbunter Treff für Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuern

Dieses Angebot richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche mit Autismus zusammen mit ihren jeweiligen Betreuern. Den Betreuern soll der kunterbunte Treff Raum bieten sich kennenzulernen, sich autzutauschen oder sich den ein oder anderen Tipp für den Umgang mit den ihnen Anvertrauten zu holen.

Viele Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung haben wenig Kontakt zu Gleichaltrigen. Sie wissen oft nicht, wie sie angemessen Kontakte knüpfen, um mit anderen ins Gespräch zu kommen oder wie man sich im Umgang mit anderen verhält. Der Treff soll im geschützten Rahmen den Kontakt zwischen Kindern oder Jugendlichen mit Autismus fördern.

Wir möchten mit dem Treff die Möglichkeit geben sich untereinander kennenzulernen, miteinander zu spielen, sich verstanden zu fühlen oder vielleicht sogar den ein oder anderen Freund zu finden. Im kunterbunten Rahmen und mit Begleitung von Fachkräften werden wir verschiedene Angebote schaffen, bei denen spielerisch und gleichzeitig angeleitet ein gemeinsames ‚in Kontakt kommen‘ geschehen kann. Ziel ist es, positive Erfahrungen zu machen und ein paar schöne Stunden miteinander zu erleben.

Die Aktivitäten werden wie gewohnt kunterbunt sein - von basteln über backen über spielen über bauen - bis hin zu Musik machen, vorlesen oder einfach nur “chillen“. Wir machen das, was Euch Freude bereitet.

Wir freuen uns auf viele entspannte Stunden und schöne gemeinsame Erfahrungen!

Leitung: Silvia Kugler (Dipl. Sozialpädagogin), Fachkraft FeD autkom

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Autismus mit ihren Betreuer

Anmeldung unter: Telefon 089 4522587-0; E-Mail info@autkom-obb.de
Anmeldeschluss: jeweils freitags eine Woche vor dem Termin

Termine: 12.02.2016; 01.04.2016; 03.06.2016, 05.08.2016, 07.10.2016, 02.12.2016
Zeitrahmen: 14:00–17:00 Uhr

Teilnehmerzahl: begrenzte Teilnehmerzahl, mindestens 3 Teilnehmer

Kostenbeitrag: 2 € pro Kind/Jugendlicher

FeD Ausflug 2015 zum Abenteuerspielplatz Utopia

Am 27. August sind wir bei herrlichstem Sonnenschein zum Abenteuerspielplatz Utopia aufgebrochen und haben dort einen herrlichen Tag verbracht.

Dabei waren 5 FeD Kinder bzw. Jugendliche, ihre Betreuer, zwei Bundefreiwilligendienstleistende und Frau Silvia Kugler, als Fachkraft des FeD.

 

Das Gelände des Spielplatzes hatte wirklich alles zu bieten, was das Kinderherz begehrt: Riesenschaukel für die, die hoch hinaus wollen, Sandkasten im Schatten des Sonnensegels, Holzhäuser zum Klettern, einen alten Bauwagen zum Spielen und Verstecken, eine Tarzan-Seilbahn zum schnellen Schweben, Fußballfeld mit Toren, einen Gemüsegarten für die Gärtner, eine Feuerstelle für Lagerfeuer, Kinderrutschen und für die Abenteurer unter uns - einen Indianerpfad!

 

Aber auch die Betreuer kamen nicht zu kurz – ein schattiges Plätzchen unter der schönen Laube, ein Ritt auf der Seilbahn oder die ein oder andere Partie Kicker mit oder gegen die Kinder…

 

Es war wirklich für Jeden etwas dabei! Wir haben miteinander gespielt, gelacht und Brotzeit gemacht: Wir verbrachten einen großartigen Nachmittag und wir hatten viel Spaß zusammen! Danke nochmal an jeden Einzelnen von Euch, der teilgenommen hat!  

 

Es war ein toller Tag und wir freuen uns schon sehr auf den nächsten FeD Ausflug mit Euch!

Gemeinsamer Ausflug in die Flugwerft

In den Sommerferien (21.08. 2014) fand der zweite gemeinsame Ausflug in diesem Jahr im Rahmen unseres Familienentlastenden Dienstes statt. Dieses Mal ging es in die Flugwerft, ein Museum zum Besichtigen von Flugzeugen aller Art in Unterschleißheim (München). Anschließend haben wir gemeinsam im Biergarten Brotzeit gemacht und uns am Spielplatz vergnügt.

 

Teilgenommen haben 8 Mitarbeiter unseres FeD‘s mit 8 ihrer betreuten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch unsere Bundesfreiwilligendienstlerin Anja Bechtold war unterstützend dabei. Begleitet wurde der Ausflug von Christine Zeitler und Karina Kainberger als Fachkräfte.

 

Alle Beteiligten hatten Zeit sich gegenseitig kennenzlernen, sich auszutauschen und miteinander Spaß zu haben.

 

Wir hatten einen schönen gemeinsamen Tag!

Gemeinsamer Ausflug mit Mitarbeitern und Kindern des FeD!

Am Samstag (8.03.2014) unternahmen einige der Mitarbeiter des Familienentlastenden Dienstes (FeD) aus dem Landkreis Rosenheim / Chiemgau einen Ausflug zum Bergtierpark „Blindham“ bei Aying. Die Mitarbeiter brachten die Kinder mit, die sie im Rahmen unseres FeD`s regelmäßig betreuen. Organisiert und begleitet wurde der Ausflug von Frau Kainberger (Teamleitung FeD) und Herrn Jagnow (Praktikant).

Gemeinsam erkundeten wir die dortige Tierwelt. Anschließend war für die Kinder genügend Zeit sich  am Spielplatz zu vergnügen. Der Ausflug gab den Kindern und Mitarbeiter die Möglichkeit sich gegenseitig besser kennenzulernen. Bei herrlichem Wetter erlebten wir einen schönen und erlebnisreichen Tag. Als nächstes wird ein Ausflug im Raum München geplant!