Ambulant betreute Wohngemeinschaft (WG)

autkom bietet zwei ambulant betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung an.

 

Ambulant betreute Wohngemeinschaft bedeutet, Sie wohnen in einer unserer Wohnungen mit andern Menschen mit Autismus zusammen und erhalten eine regelmäßige Unterstützung durch Fachkräfte.

 

Unsere pädagogischen Fachkräfte bieten Menschen mit Autismus Hilfestellung und Begleitung in allen lebenspraktischen Bereichen, zum Beispiel:

-         bei der Selbstversorgung und

-         bei der Alltagsbewältigung,

-         im Bereich Ausbildung und Arbeit,

-         in der Tages- und Freizeitgestaltung sowie

-         beim Aufrechterhalten sozialer Kontakte.

Die Betreuungszeit erfolgt stundenweise und richtet sich nach dem individuellen Bedarf des Einzelnen.

 

Dieses Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung ab dem 21. Lebensjahr (Ausnahmen sind möglich ab 18 Jahre).

 

Gerne beraten wir Sie über unser Angebot und helfen Ihnen bei Bedarf bei der Beantragung der Kostenübernahme, die bei Vorliegen der Voraussetzungen (Umfang des Unterstützungsbedarfes und Einkommen) über die Eingliederungshilfe erfolgen kann. Die Beratung ist kostenfrei.

 

Wenn Sie Interesse an dieser unterstützenden Wohnform haben, nehmen Sie bitte mit Angelika Rösch Kontakt auf.

 

Alle Informationen zum Download

 

Ausflug zur interaktiven Ausstellung „Star Wars Identities“

Am 08.08.2016 unternahm das Team Wohnen von autkom mit einer Gruppe von Klienten einen Ausflug zur interaktiven Ausstellung „Star Wars Identities“ in der Olympiahalle. Außergewöhnlich viele Klienten meldeten sich zu dieser spannenden Aktion an. In der Ausstellung ging es neben der Darstellung der Originalexponate aus Star Wars hauptsächlich um die Auseinandersetzung mit der Entstehung von Identität und welche Faktoren dazu eine Rolle spielen. Spielerisch setzen wir uns mit dem Thema „Identitätsfindung“ („Wer bin ich?“, „Woher komme ich?“, „Was macht meinen Charakter aus?“ etc.) auseinander. Alle Klienten und auch die Mitarbeiter waren begeistert.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Firma think project! GmbH die die kompletten Kosten übernommen und uns diesen tollen Tag ermöglicht hat!

 

Äußerungen der Klienten:

„Danke für die Karten! Ich habe die Ausstellung sehr interessant gefunden.“

„Vielen Dank für die Ermöglichung des Besuchs. Es war eine sehr schöne Erfahrung und hat Spaß gemacht.“

„Bei der Ausstellung habe ich die Anfänge von Star Wars sehen können und wie es zu dem wurde was es jetzt ist. Ich fand es sehr interessant wie die Charaktere entstanden sind und was darauf einen Einfluss hatte. Ich möchte mich bedanken, dass wir die Ausstellung ansehen konnten.“

„Die Ausstellung fand ich sehr schön und interessant gemacht. Das mit der Persönlichkeit erstellen hat wirklich Spaß gemacht und war eine sehr gute Idee. Vielen Dank!“

„Vielen Dank für das Erlebnis dieser Ausstellung! Zum ersten Mal habe ich mich mit der Entwicklung meiner Psyche beschäftigt! War sehr interessant!“

„Gestern war ich bei der Star-Wars-Ausstellung im Olympiapark, die Sie mir durch Ihre Unterstützung ermöglicht haben. Dort habe ich allerlei erfahren über die Persönlichkeit eines Menschen. Zudem gab es sehr viel Wissenswertes über die Hintergründe der Star Wars Serie zu sehen. Mir hat diese Ausstellung sehr gut gefallen. Ich habe mich mit den anderen sehr gut verstanden. Dies gab ein großartiges Gefühl der Zusammengehörigkeit. Dafür danke ich Ihnen sehr herzlich!“

„Vielen Dank! Die Ausstellung war sehr schön.“

„Danke für den schönen Ausflug. Es war schön wieder einmal die ganzen Charaktere von Star War zu sehen. Da ich ja alle Teile gesehen hab. Star Wars ist Kult und ich fand es sehr gut, auch wenn ich nicht so der Science Fiction Fan bin. Zurück in die Zukunft mag ich übrigens auch. Danke.“